Facebook Birgitzer Alm

Sommer bei der Birgitzer Alm

Herrliches Ausflugsziel nördlich der Nockspitze auf einem sonnigen Hochplateau liegend. Die Alm ist im Sommer über verschiedene Wanderwege zur erreichen. Der einfachste Zustieg ist mit Hilfe der Birgitzköpfbahn von der Bergstation (Birgitzköpflhaus) zum Birgitzkopfl und abwärts zur Birgitzer Alm.
Oder vom Parkplatz Birgitzer Alm (nähe Adelshof) entlang des Fahrweges und Abkürzungen in etwa 1 Stunde zur Alm.

Von der Muttereralmbahn zur Götzner Alm und aufwärts zur Birgitzer Alm ist auch eine wunderschöne Alternative. Sie liegt ebenso als Einkehrstation am Innsbrucker Almenweg, der von der Muttereralmbahn über die Götzner Alm zur Birgitzer Alm führt. Weiter zum Birgitzköpflhaus und über das Halsl zur Pfarrachalm. Retour über die Kreither Alm und Raitiser Alm zur Muttereralmbahn.

Mit dem Mountainbike ist sie vom Sportplatz Birgitz entlang der Rodelbahn in angenehmer Steigung zu erreichen. Für Geübte empfiehlt sich die Rückfahrt über die Götzner Alm nach Götzens und Birgitz.

Blick zur Nockspitze
Am Birgitzköpfl